EM-a Fermenter verschiedene Größen
Fermenter verschiedene Größen zur EMa Herstellung - Fachhandel Effektive Mikroorganismen
ab 41,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Liter

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Beschreibung

Fermenter zur Vermehrung von Effektiven Mikroorganismen Urlösungen


(enthält keine Urlösung und Melasse)

Diese Fermenter sind mit einer auf Ihr Volumen  abgestimmten Heizung versehen. Die Entgasung erfolgt über ein beiligendes Gärröhrchen.
Dieser Fermenter zeichnet sich durch seine stabile Systembauweise aus. Die Heizung ist im Deckel des Fermenters montiert, so dass der Kopf des Heizstabes,über den die Temperatur geregelt ist, nicht wie bei vielen anderen Modellen, sich in der zu fermentierenden Lösung befindet.
Dies garantiert eine lange Lebensdauer des Heizstabes. Die Fermenter sind durch einfache Entnahme der Heizstab-Deckelkonstruktion sehr leicht zu befüllen und zu reinigen.

Anleitung zur EMa Herstellung

Die Temperatur des Heizstabes ist bereits eingestellt und muss nicht verändert werden.

Der Kanister wird stehend verwendet.

Spülen Sie den Kanister mit klarem Wasser aus.

Füllen Sie diesen zu erst zu einem Drittel mit lauwarmen Wasser und dann entsprechend den Mengenangaben.
Lösen Sie dazu 3 % Melasse auf, indem Sie diese in einen Messbecher geben und mit ca. 60 Grad heißem Wasser übergießen und umrühren. Geben Sie die aufgelöste Melasse in das Wasser.
Füllen Sie den Kanister jetzt weiter mit handwarmem Wasser (30-40 Grad) bis zu ca. 2/3 des Fassungsvermögens auf.

Dann geben Sie 3 % Urlösung hinein und schütteln den Kanister, um die Bestandteile zu vermengen.

Geben Sie die 10  Keramik Pipes in den Kanister.

Füllen Sie den Kanister weiter bis ca. 2 cm vor dem Kanister- Ende mit handwarmen Wasser auf. Der Kanister kann anfangs nicht ganz gefüllt werden, da der Heizstab Wasser verdrängt.

Schließen Sie nun den Kanister mit der Deckel-Heizstabkonstruktion.

Jetzt können Sie durch die Öffnung für das Gärröhrchen weiteres Wasser einfüllen.

Geben Sie etwas Wasser in das Gärröhrchen und stecken es dann in die vorgesehene Öffnung am oberen Rand des Kanisters. Passen Sie auf, dass das Gärröhrchen nicht in der Flüssigkeit steht, da ansonsten durch den Gärprozess Flüssigkeit nach außen gelangen kann.

Schließen Sie nun den Fermenter an den Strom an.
?Vermeiden Sie große Kältebrücken . Die Außentemperatur sollte nicht unter 15 Grad liegen.

der Fermenter muss zur Fermentation immer vollständig gefüllt sein

Die Lösung muss mindestens 7 Tage fermentieren (besser 10 Tage), auch wenn der PH-Wert von ca. 3,4 vorher erreicht werden sollte, ist es nicht fertig

Füllen Sie die fertige Mischung in Flaschen ab. Geben Sie pro Liter möglichst 1-5 graue Pipes und 1 ml Greengold pro Liter dazu.(es bleibt dann stabiler)

Die Pipes sollten Sie nach  Herstellung abspülen und immer wieder zur Herstellung nutzen.

Suchen Sie sich einen geeigneten Standplatz( nicht in der Nähe größere Stromquellen, wie zum Beispiel Verteilerkästen im Keller) wo der Fermenter 7 Tage stehen kann .

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


4.91 / 5.00 of 232 em-kaufhaus.de customer reviews | Trusted Shops