Bodenverbesserung

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 14 von 14

Natürliche Produkte zur Bodenverbesserung

Die Bodenfruchtbarkeit bildet eine essenzielle Grundlage für kräftige und gesunde Pflanzen. Der Boden bestimmt die Wachstumsbedingungen, indem er Nährstoffe und Wasser zur Verfügung stellt. Nicht immer allerdings sind die Wachstumsbedingungen optimal. Deshalb lohnt es sich, mit Bodenhilfsstoffen zu arbeiten.

Nutzen Sie möglichst natürliche Produkte zur Bodenverbesserung! Diese wirken nachhaltiger und schonen unsere Umwelt. Im EM-Kaufhaus finden Sie neben Stärkungsmitteln auf Basis pflanzlicher Inhaltsstoffe auch spezielle Produkte mit Effektiven Mikroorganismen für einen gesunden Boden.

Welche Funktionen hat der Boden für Pflanzen?

Der Boden ist, wie bereits erwähnt, in erster Linie für die Nährstoffund Wasserversorgung Ihrer Garten- und Nutzpflanzen von besonderer Bedeutung. Doch seine Aufgaben sind weit vielfältiger, als man glaubt. Als Wasserfilter, Lebensraum und Klimaschützer trägt der Boden Verantwortung für das gesamte Ökosystem unserer Erde.

Fruchtbarer Boden bietet nicht nur gute Wachstumsbedingungen für Ihre Pflanzen, sondern stellt auch die Ernährungsgrundlage für uns Menschen dar. Vor allem in der Landwirtschaft ist die Qualität des Bodens ausschlaggebend für den Ertrag von Nutzpflanzen. Aber auch in Ihrem eigenen Garten können Sie mit gesundem Boden einen höheren Ertrag erzielen und gleichzeitig einen Beitrag zur Erhaltung der Natur leisten.

Der Boden dient unserer Natur nicht nur als Wasser- und Nährstoffspeicher. Er bindet auch große Mengen an Kohlenstoff. Je mehr gesunde Pflanzen in Ihrem Boden wachsen, desto effizienter arbeitet der Speicher. Des Weiteren besitzt gesunder Boden von guter Qualität wichtige Filterfunktionen, die dafür sorgen, dass möglichst wenige Schadstoffe in unser Grundwasser gelangen. Deshalb sollten Sie eine zusätzliche Belastung mit schadstoffhaltigen künstlichen Produkten unbedingt vermeiden.

Künstliche Stoffe beeinträchtigen auch das Leben nützlicher Organismen wie Würmer, Insekten und Bakterien, die im Boden existieren und dort wichtige Aufgaben erfüllen. Sie verwerten organisches Material und setzen die daran gebundenen Nährstoffe frei. Diese können dann von Ihren Pflanzen aufgenommen werden. Außerdem sorgen die Bodenlebewesen mit ihren Aktivitäten für Auflockerung und Belüftung im Erdreich. Besonders effektiv für eine Bodenverbesserung sind deshalb natürliche Produkte mit Effektiven Mikroorganismen, die gezielt für eine bessere Bodenqualität und zur Optimierung der Wachstumsbedingungen entwickelt wurden.

Wie erreicht man eine Bodenverbesserung mit natürlichen Produkten?

Vermeiden Sie künstliche Bodenhilfsstoffe und Düngemittel! Diese werden in aufwendigen chemischen Verfahren hergestellt, die viel Energie kosten. Beim Abbau der Rohstoffe werden Landschaften zerstört und Gewässer verschmutzt.

Natürliche Bodenverbesserung mithilfe pflanzlicher Stoffe und nützlicher Bodenlebewesen hingegen gibt der Natur etwas Gutes zurück und unterstützt den ökologischen Kreislauf. Dabei ist sie langfristig wesentlich wirksamer als ihre chemischen Kollegen und außerdem leicht anzuwenden.

Bevor Sie mit der Bodenverbesserung durch natürliche Produkte beginnen können, sollten Sie die Beschaffenheit Ihres Bodens ermitteln. Ideal für Gartenpflanzen ist ein sogenannter schluffiger Boden. Er ist feinkörnig, sodass Wasser in ihm nur langsam versickern kann. Gleichzeitig ist er gut durchlüftet. In den meisten Fällen muss vorhandener Boden zunächst verbessert werden, um diese optimale Beschaffenheit zu erhalten.

Sandige Böden bestehen aus groben Partikeln, die nur bedingt Nährstoffe und Wasser speichern. Das Wasser versickert in ihnen sehr schnell, sodass es oft zur Austrocknung kommt. Um die Qualität sandiger Böden zu verbessern, können Sie sie mittels Tonmineralien und natürlichen Gesteinsmehlen zu besseren Speichern machen. Auch Mulch kann zur Vorbeugung von Verdunstung eingearbeitet werden. Zusätzlich geben Sie regelmäßig Kompost oder anderen organischen Dünger in den Boden, um auch den Nährstoffgehalt auszugleichen.

Das Gegenteil von sandigen Böden stellen lehmige Tonböden dar. Sie sind feinkörnig und so verdichtet, dass kaum Wasser hindurchdringen kann. Es entsteht Staunässe, die zu Fäulnis bei Ihren Pflanzen führen kann. Zudem sind Tonböden sehr schlecht durchlüftet und bieten Würmern, Insekten und Mikroorganismen keinen guten Lebensraum. Um ihre Beschaffenheit zu optimieren, sollten sie regelmäßig mit einer Grabegabel belüftet werden. Ein besonders guter Zeitpunkt für die manuelle Belüftung ist der Herbst. Wenn nach dem Belüften Wasser in den Boden gelangt, das im Winter gefriert und sich ausdehnt, sorgt es gezielt für eine Lockerung. Eine regelmäßige Versorgung mit organischem Dünger wie Bokashi fördert das Bodenleben und sorgt so auch bei Tonböden für langfristige Fruchtbarkeit.

Bodenverbesserung mit dem EM-Kaufhaus ? welche natürlichen Produkte gibt es?

Unser Sortiment zur Bodenverbesserung bietet natürliche Produkte für verschiedene Bodenbeschaffenheiten sowie Mittel auf Basis pflanzlicher Inhaltsstoffe und mit Effektiven Mikroorganismen abgestimmt auf die Bedürfnisse spezieller Pflanzenarten.

  • Zeolith: In der Natur vorkommendes Urgesteinsmehl ideal für sandige Böden: Optimiert Speicherfähigkeiten, fördert Humusbildung und schafft einen Lebensraum für Mikroorganismen und Bodenlebewesen ? auch im Set mit Bokashi Ferment und EM aktiv Bodenhilfsstoff von unserer Eigenmarke DIMIKRO erhältlich.
  • Schafwolle: Als Speicher-Unterstützung und für eine langfristige Nährstoffversorgung des Bodens ? komplett biologisch abbaubar.
  • Terra Preta Fix: Speziell entwickeltes Streu von DIMIKRO: Zur Herstellung besonders fruchtbarer Schwarzerde ? enthält alles, was eine gute Bodenqualität ausmacht.
  • Mineralien: Mineralmischungen zur Behandlung von Gemüsebeeten, Obst und Feldfrüchten.
  • Bodenhilfsstoffe: Von verschiedenen bekannten Marken ? universell einsetzbar oder abgestimmt auf die Bedürfnisse spezieller Pflanzenarten.

Zu jedem unserer Angebote im EM-Kaufhaus bieten wir Ihnen ausführliche Angaben zu Inhaltsstoffen sowie praktische Anwendungsempfehlungen und Tipps für optimale Bodenqualität und gesunde Pflanzen.