Effektive Mikroorganismen zum Trinken

Kann man Effektive Mikroorganismen trinken? EM für Menschen Wissen


Ursprünglich wurden Effektive Mikroorganismen zur Verbesserung der Bodenqualität und zur Stärkung der Pflanzen gegen Außeneinflüsse wie Krankheiten, Pilze und Schädlinge entwickelt. Die EMs, schaffen auf natürliche und gesunde Art und Weise ein lebendiges Milieu. Die Anwendungsmöglichkeiten von EM sind jedoch so vielfältig, dass sie in fast jedem Lebensbereich eingesetzt werden können.

Durch die universelle Wirkkraft der Mikroorganismen und deren Anpassungsfähigkeit war es möglich, daraus unterschiedliche Präparate zu entwickeln. Diese auf den speziellen Anwendungszweck abgestimmten Produkte kosten dementsprechend mehr als ein universelles EM aktiv. Die effektiven Mikroorganismen trinken und so eine günstige Darmsanierung oder Entgiftung zu bekommen ist eine flugse Idee der wir heute näher nachgehen wollen.

 

Kann man Effektive Mikroorganismen trinken?

Magen-Darmbeschwerden EM Trinken aktiv Urlösung

Fast täglich kommen Fragen ob Mikroorganismen dem menschlichen Körper schaden, wenn man sie durch EM Mittel einnimmt (beispielsweise EM Urlösung trinkt, EM aktiv trinkt oder in das Essen mischt).

Viele Menschen wissen nicht das unser Körper bereits mehrere Billionen Bakterien und Mikroorganismen verschiedenster Arten enthält, die für lebenswichtige Prozesse verantwortlich sind, das sogenannte Mikrobiom. Normalerweise herrscht im Körper ein Gleichgewicht des Mikroorganismenmilieus, was für eine normale Verdauungs- und Darmtätigkeit sorgt. In Folge von Veränderungen der Lebensumstände, Krankheiten, Stress und Medikamenteneinnahme aber auch dürch die Verringerung der Nährstoffe in den Nahrungsmitteln, kann dieses Milieu stark verschoben werden und sorgt so für eine negative Besiedlung des Körpers. Schmerzen und Blähungen können die Folge sein.

Gerade im Magen und im Darm leisten positive Bakterien und andere Mikroorganismen einen essentiellen Dienst bei der Produktion von Vitaminen, Antioxidantien und Enzymen für die Nährstoffaufnahme und Verdauung. Allerdings gibt es dutzende unterschiedliche Arten von Mikrobenstämmen die im Boden und beim Menschen ganz unterschiedliche Wirkungen haben. 



Nicht einfach irgendwelche EM Lösungen trinken - es gibt große Unterschiede

Entscheidend für den Aufbau einer gesunden Magen- und Darmschleimhaut ist die Mikrobenzusammensetzung und das funktioniert, so verlockend es auch klingt, eben nicht mit dem Trinken von irgendwelchen Effektiven Mikroorganismen. Normales EM aktiv und auch EM Urlösung sind ein Bodenhilfsstoff und auch nur als solcher zu verwenden.

Denn die wichtigsten Bakterienstämme für Magen & Darm fehlen in den EM Bodenhilfsstoffen. Eine Einnahme wird von uns daher nicht empfohlen.

Wichtig: Produkte zur Einnahme für den menschlichen Körper müssen in Europa speziell zertifiziert und zugelassen sein. Die Mehrzahl der EM Produkte sind das nicht. Sie sind als Bodenhilfsstoffe deklariert und werden auch so verkauft. Sie werden von offizieller Seite also nie eine Empfehlung für den Verzehr erhalten

Am Beispiel der Firma MikroVeda erklären wir wo sich die Zusammensetzungen der Bodenhilfsstoffe und der speziellen EM Nahrungsergänzungen unterscheiden. Das Beispiel von MikroVeda bietet sich an, da sie als Hersteller von EM Produkten, ihre verwendeten Bakterienstämme offenlegen.

Im linken Teil der Tabelle sehen sie die Bakterienbestandteile von MikroVeda Farming, einer Urlösung und Bodenhilfsstoff. Im rechten Teil der Tabelle sehen sie zum Vergleich die Bakterienbestandteile von MikroVeda Life Pur, einem zugelassenen Nahrungsergänzungsmittel speziell für Menschen.

 

Stammlösung Mikroveda Farming ( Effektive Mikroorganismen)

Mikroveda Life Pur (Nahrungsergänzungsmittel)

Bifidobacterium animalis

Bifidobacterium animalis

Bifidobacterium bifidum

Bifidobacterium bifidum

Bifidobacterium longum

Bifidobacterium longum

 Lactobacillus acidophilus

Lactobacillus acidophilus

 Lactobacillus bulgaricus

Lactobacillus bulgaricus

 Lactobacillus casei

 

 Lactobacillus delbrueckii

Lactobacillus delbrueckii

Lactobacillus diacetylactis

Lactobacillus diacetylactis

Lactobacillus fermentum

Lactobacillus fermentum

Lactococcus lactis

Lactococcus lactis

Lactobacillus plantarum

Lactobacillus plantarum

Rhodopseudomonas palustris

 

Saccharomyces cerevisiae

Saccharomyces cerevisiae

Streptococcus thermophilus 

Streptococcus thermophilus 

Bacillus subtilis

Bacillus subtilis

 

Bifidobacterium breve

 

Bifidobacterium infantis

 

Bifidobacterium lactis

 

Enterococcus faecium,

 

Lactobacillus amylolyticus,

 

Lactobacillus amylovorus

 

Lactobacillus casei 01,02,03

 

Lactobacillus crispatus

 

Lactobacillus delbrueckii,

 

Lactobacillus gasseri

 

Lactobacillus helveticus

 

Lactobacillus johnsonii

 

Lactobacillus paracasei,

 

Lactobacillus parafarraginis

 

Lactobacillus reuteri

 

Lactobacillus rhamnosus,

 

Lactobacillus salivarius

 

Lactobacillus zeae

 


Die groben Unterschiede liegen also schon in der Zusammensetzung der Bakterienstämme und in der Verträglichkeit der fermentierten Nährstoffe für den menschlichen Körper. Speziell der Lactobacillus reuteri, der Lactobacillus helveticus und Bifidobacterium infantis sind entscheidend für eine Verbesserung der Magen & Darmtätigkeit. Diese sind unverzichtbar für die menschlichen Verdauungs- und Stoffwechselprozesse.


Wie man in der direkten Gegenüberstellung sehen kann fehlen diese Bakterienstämme vollständig in den EM aktiv und Urlösung Bodenhilfsstoffen. Diese wiederum benötigen andere Mikroben um das Bodenmilieu positiv zu beeinflussen und unterirdische Stoffwechselprozesse zu aktivieren. Die Einnahme, also das Trinken von Urlösung, EM aktiv oder sonstigen Bodenhilfsstoffen mit EM wird nicht den von vielen erhofften Erfolg bringen. Ganz zu schweigen Geschmack, Geruch und Verträglichkeit. Lassen Sie sich am besten von einem Ernährungsberater oder Heilpraktiker beraten wenn Sie vorhaben Ihre Magen- und Darmschleimhaut aufzubauen.

Wir können Ihnen dafür andere EM Fermentationsprodukte empfehlen die speziell für die Nahrungsergänzung getestet und zugelassen sind. Die Hersteller von Effektiven Mikroorganismen haben natürlich längst reagiert und die kleinen Alleskönner auch in Produkte integriert die sie mit gutem Gewissen trinken können.

EM Produkte die wir für die Anwendung am Menschen empfehlen

MikroVeda®Life oder Life Pur - Bio und Rohkostqualität

Das Life oder Life Pur EM Fermentationsprodukt von Mikroveda ist einer unserer Topseller. Es ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Bio-Zertifizierung zur Einnahme von Effektiven Mikroorganismen beim Menschen. Es besteht aus speziellen Kräuter- und Pflanzenmischungen (nicht in Life Pur enthalten), Effektiven Mikroorganismen und probiotischen Mikroorganismen.

Im Gegensatz zu anderen Nahrungsergänzungen mit EM gibt MikroVeda® auch die enthaltenen Bakterienkulturen Transparent an.

Mikroveda Life hat einen milden Geschmack mit einer Kräuternote.
MikroVeda Life Pur hat einen milden, süß-säuerlichen Geschmack und Eigengeruch.

Beide Produkte sind für vegane und Rohkosternährung geeignet (bei 37 Grad fermentiert), sind lactose- und glutenfrei und enthalten keine Konservierungsmittel oder künstlichen Stoffe.

 



EMIKOSAN Bio-Nahrungsergänzung

EMIKO®SAN ist ein bekanntes Vergleichsprodukt von EMIKO® das unter anderem mit Quinoa-Flocken und Acerola-Pulver fermentiert wurde und so als ganzheitliches Produkt auf die Einnahme von EM im Körper abgestimmt ist.

Schmeckt nach Orange mit einer Kräuternote

 






Multi Impuls

Multi Impuls ist ein fermentierter Molkedrink. 

Das einzigartige Multiimpuls entsteht durch Fermentation von Schafmolke und Ziegenmolke auf einer Nährlösung auf Basis von Bio-Getreide, Zitrone und Kamille und ist reich an Mikroorganismen.

Multi Impuls ist Gluten- und Laktosefrei


Mikroveda® Life Bio-Qualität - Probiotisches...

Mikroveda® Life Bio-Qualität - Probiotisches Fermentationsgetränk

ab 3,90 € *
78,00 € pro 1 l
mehrere Größen verfügbar
EMIKOSAN

EMIKOSAN

ab 24,90 € *
49,80 € pro 1 l
mehrere Größen verfügbar
EMIKOSAN

EMIKOSAN

ab 24,90 € *
49,80 € pro 1 l
mehrere Größen verfügbar


Fazit: lieber auf wirksame Effektive Mikroorganismen zum Trinken ausweichen

Besondere Lebensumstände können unseren Körper von außen aber auch von Innen schwer belasten. Gerade die längerfristige Einnahme von Antibiotika, Alkohol, Schmerzmitteln usw. aber auch allgemein schlechte Ernährung führen zu einer Fehlfunktion im Margen und Darm, die mit Beschwerden wie Blähungen und Schmerzen verbunden sind. Eine Supplementierung von Mikroorganismen kann helfen, die Besiedlung der Magen- und Darmschleimhaut wieder in die richtige Richtung zu lenken.

Aber: Nur weil irgendwo Effektive Mikroorganismen drauf steht heißt das nicht das diese Effektiv für den menschlichen Körper sind. Das sind Bodenhilfsstoffe und sorgen für die regenerative Besiedlung des Bodens und die Aktivierung von Stoffwechselprozessen zur verbesserten Nähstoffaufnahme bei Pflanzen.

Falls Sie EMs als Nahrungsergänzung trinken wollen, greifen Sie zu unseren empfohlenden EM Produkten zur Nahrungsergänzung und lassen Sie sich bei Fragen medizinisch und ernährungstechnisch beraten.

Alle unsere Fermentationsprodukte mit EM finden Sie hier