eMB Starter für Abwasser, Kompostierung und Fischteiche 1 Liter

Artikelnummer: BioGA1171

EAN: 9120024753841

eMB Starter für Abwasser, Kompostierung und Fischteiche 1 Liter - Multikraft
Gebinde
9,60 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

Nur noch 2 auf Lager!
 
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

eMB Starter - Für Abwasser, Kompost und Fischteiche - MultiKraft


Kurzbeschreibung


eMB Starter fördert den geruchlosen Abbau auch von schwer abbaubaren Substanzen in der Kompostierung, Abwasser- und Klärschlammbehandlung. Außerdem wird es in der Fischzucht und Teichbetrieben eingesetzt.

Es findet seinen Anwendungsbereich in Kompostanlagen, Senkgruben, 3-Kammer-Gruben, Kleinkläranlagen und kommunalen Kläranlagen.
Ebenfalls wird es in der Fischzucht und in belasteten Teichen angewendet um Schlamm und Gerüche zu reduzieren und die Wasserqualität zu verbessern (Durch Abbau von Schadstoffen und Nährstoffeinschlüssen).



Anwendungsgebiete

  • Biologische Abwasseranlagen (Kleinkläranlagen wie Festbettklärung, Tropfkörper aber auch ökologische Großklärung)
  • Senkgruben
  • Komposttoiletten
  • Abfalllagerung
  • Klärschlammbehandlung
  • Kompostieranlagen
  • Fischteichen


Beschreibung


Zum Abbau von schlechten Gerüchen und organischen Reststoffen wird es entweder mit Wasser versprüht oder den geruchsintensiven Substanzen beigemischt. Für die bestmögliche Wirkung empfehlen wir das eMB aufzuteilen und gleichmäßig über alle Zuläufe einzufällen (Auch Fettabscheider)

Dosierung bei Kläranlagen entspricht:

  • eMB Starter ist für den erstmaligen Start einer Anlage (nach Neubau) oder zum wieder Anstarten einer Anlage nach längerer Betriebspause (z.B. Campingplatz, Ferienhaus usw.) geeignet, aber auch frisch ausgepumpte Sammelgruben.
  • eMB Starter sollte immer mit eMB aktiv im Verbund eingesetzt werden um optimal zu Wirken
  • Dosierung zum Anstarten: 0,2 Liter eMB Starter + 1 Liter eMB Aktiv pro 1000 bis 2000 Liter maximales Füllvolumen (je nach Belastung der Wasserqualität)
  • Dosierung zum Erhalt der Anlage: 1 Liter eMB aktiv pro 1000 bis 2000 Liter maximales Volumen in der Anlage pro Monat

Dosierung bei Fischteichen und Naturteichen entspricht:

  • 0,1 Liter eMB Starter + 1 Liter eMB aktiv pro 10m3 (10.000 Liter) Wasser rund um das Ufer vermischt mit Teichwasser eingießen (z.B. mit Gießkanne).
  • Am Besten dann durchführen wenn möglichst wenig Fische im Teich sind.


Dosierung bei Kompost schwer abbaubarer Materialien:

  • 0,1 Liter eMB Starter + 1 Liter eMB Aktiv + 10 Liter Wasser pro m3 Kompostmaterial gleichmäßg aufgießen.
  • Wasser kann je nach Feuchte des Kompostmaterial reduziert werden. Angabe gilt für trockendens Material.
  • Material danach möglichst nicht austrocknen lassen, ab und zu mit Wasser nachgießen

Anwendungshinweise:

eMB Starter und eMB aktiv helfen nur beim Abbau von organischen Stoffen (Fette, Fäkalien, Cellulose, Kohlenstoffverbindung in organischen Einschlüssen, Fischfutter, Schlamm usw.). Es baut keine Lacke, Farben, Kleber, PVC und andere Stoffe mit Lösemittel- oder Bindemittelverbindungen ab. Nur Stoffe die 100% biologisch abbaubar sind also.

Das Sicherheitsdatenblatt von eMB Starter finden Sie hier: Download

Bierbaum Bierbaum
Marcus Bierbaum
EM-Berater aus Berlin für den Bereich Garten, Haushalt und Teiche

eMB ist die erste Wahl um negative Gerüche, Schlammbildung und Gase auf ganz natürliche und biologische Weise zu neutralisieren sei es Faulschlamm in der Kläranlage, Gerüche im Teich oder in Komposttoiletten. Die Mikroorganismen verstoffwecheln beispielsweise Schwefelwasserstoff und schwer abbaubare Stoffe (Fett, Toilettenpapier usw.) und untersützten damit die Arbeit der natürlich angesammelten Mikroorganismen enorm. Ich kann es Betreibern von Senkgruben und Kläranlagen jeder Größenordnung nur wärmstens empfehlen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Trusted Shops Bewertungen


Wollen Sie tolle Aktionen per Pushnachricht erhalten?
Bitte folgen Sie folgenden Anweisungen um Benachrichtungen zu aktivieren: