Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5



Man Koso – Fermentation aus Japan

Man Koso, auch als Manda Koso angeboten ist:

  • eine fermentierte Nahrungsergänzung ohne künstliche Zusätze
  • ein wohlschmeckendes Konzentrat aus 40 Obst-und Gemüsesorten, Reis, Getreide, Wurzeln, Nüssen, Honigseit 1998 auf dem deutschen Markt und vom Institut Fresenius Berlin getestet
  • Nach Angaben der Hersteller-Firma "Manda Fermentation Co. Ltd" (Manda Group) werden die Produkte seit 1987 in Japan auf der Insel Innoshima hergestellt.

Dr. Shingoro Matsuura entwickelte in einer über 30 jährigen Forschungsarbeit diese fermentierte Nahrungsergänzung.

 

Vorteile von Man Koso

  • die enthaltenen Enzyme und Mikroorganismen harmonisieren die Darmflora
  • durch die Fermentation sind alle Bestandteile vorverdaut
  • dem Körper stehen fermentierte Enzyme und Aminosäuren zur Verfügung
  • schnelle positive Reaktion auf den körperlichen Zustand
  • wird nahezu homöopathisch dosiert verzehrt (ca. 2, 5 g - 3 g pro Tag)
  • natürliche Lebensmittel ohne künstliche Zusätze
  • sehr hohe Boviseinheiten


 

Zutaten Man Koso:

Vollrohrzucker (30%), Mandarine (8%), Apfel (7,5%), Reis (6,7%), Banane (5%), Dattelpflaume (5%), Ananas (3,8%), Navelorange (3,5%), Sojabohne (3,5%), Karotte (3%), Aubergine (2,75%), Traube (2,5%), Limone (2,5%), Fruktose (1,7%), Glukose (1,7%), weißer Sesam (1,5%), Honig (1,4%), Papaya (1,4%), Knoblauch (0,7%), Aprikose (0,6%), Gerste (0,5%), Quitte (0,5%), Weizen (0,5%), Norialge (0,5%), Feige (0,5%), Zwiebel (0,5%), Pflaume (0,5%), Rettich (0,5%), Himbeere (0,5%), Tomate (0,5%), Dattel (0,5%), Hirse (0,3%), Walnuss (0,3%), Avocado (0,2%), Gurke (0,2%), Ingwer (0,2%), Safran (0,2%), Pfirsich (0,2%), Sellerie (0,15%)

 

Herstellung und Wirkung von Man Koso

stufenweiser Fermentationsprozess in einer Art Kaskadenfermentation unter Zusatz von Milchsäurebakterien und Hefepilzen

In der mindestens dreijährigen Fermentation entstehen Aminosäuren und Enzyme, die die chemischen Reaktionen des Körpers harmonischer ablaufen lassen , Reparaturprozesse steuern und Symptome nach Dringlichkeit behandeln.

Diese ausgewählte Kombination an wertvollen Inhaltsstoffen kann dem Körper helfen, die Stoffwechselvorgänge wieder in Schwung zu bringen bzw. prophylaktisch am Laufen zu halten.

Natürliche Aminosäuren in Man-Koso:


Isoleuzin:               74 mg/100 g
Leucin:                 130 mg/100 g
Lysin:                    77 mg/100 g
Methionin:             35 mg/100 g
Cystin:                   24 mg/100 g
Phenylalanin:        85 mg/100 g
Tyrosin:                 55 mg/100 g
Threonin:              67 mg/100 g
Tryptophan:          19 mg/100 g
Valin:                     95 mg/100 g
Hystidin:                45 mg/100 g
Arginin:                 85 mg/100 g
Alanin:                  85 mg/100 g
Asparaginsäure:   240 mg/100 g
Glutaminsäure:     300 mg/100 g
Glycin:                   65 mg/100 g
Prolin:                   110 mg/100 g
Serin:                    82 mg/100 g



Aufbewahrung/Lagerung/Haltbarkeit von Man Koso:

Bitte kühl (unter 20°C) und trocken lagern, am besten im Kühlschrank.
Man-Koso ist alkoholfrei.

Nährwerte pro 100 g:

Energie: 1:093 Kj (261 kcal.), Eiweiß: 2,1 g, Kohlenhydrate: 62 g (davon Zucker 18,6 g = 30%), Fett: 0,1 g (davon gesättigte Fettsäuren: 0,0205 g), Salz: 0,15 g, Broteinheiten (BE): 5,14