Lebermoser 100ml gegen Pilzkrankheiten und Schnecken

Artikelnummer: BioGALeber

Lebermoser 100ml Niemhandel
8,60 €
Grundpreis: 86,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

  • Biologisches Mittel aus Moosextrakt
  • Gegen Pilzkrankheiten
  • Auch gegen Schnecken wirksam
  • Bienenfreundlich
  • Sehr wirksam auch gegen Kräuselkrankheit
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Lebermooser 100 ml zur Abwehr von Pilzkrankheiten und Schnecken

Kurzbeschreibung


Eine gute Nachricht für Gartenfreunde!

Lebermooser ist ein Pflanzenextrakt zur Vorbeugung von Pilzerkrankungen und Bakterienbefall. Es soll sich auch gut gegen Schneckenbefall eignen (besonders Nacktschnecken).
Der alkoholische Extrakt aus einer Lebermoosart verfügt in der Zusammensetzung über verschiedenste Stoffe,
die eine erhöhte Resistenz der behandelten Pflanzen gegen eine Vielzahl von Pilzen und anderen Schaderegern auslösen.


Anwendungsgebiete


  • Gegen Mehltau
  • Grauschimmel
  • Rostkrankheiten bei Rosen, Obst u. Ziergehölzen
  • Schorfkrankheiten bei Äpfel u. Birnenbäumen
  • Kräuselkrankheiten bei z.B. Pfirsichbäumen
  • Präventiv gegen Schneckenbefall


Beschreibung


Lebermooser ist ein Verbundstoff von verschiedenen organischen Stoffen unter anderen Moosen die im Gartenbereich hervorragende Ergebnisse gegen Pflanzen-, Baum- und Blattkrankheiten und vorallem Pilzerkrankungen zeigen. Viele Nutzer berichten auch von einem wesentlich reduziertem Schneckenbefall. Am besten funktioniert Lebermooser wie auch Niem-Öl oder EM-aktiv wenn die Lösungen präventiv während der Vegetationsphasen im Frühjahr und Frühsommer eingesetzt werden. Dann haben die ökologischen Stoffe und die Mikroorganismen genug Zeit ihre volle Entwirkung zu entfalten. Aber auch bei akutem Befall bestehen gute Chancen die Ausbreitung zu verhindern (Pflanzen regelmäßig untersuchen, befallene Stellen abschneiden und alles gründlich mit Lebermooser besprühen). Zur Verbesserung der Haftfähigkeit gerade bei Schlechtwetterperioden empfehlen wir Lebermoser mit Niemöl und Rimulgan zu einer Spritzlösung zu kombinieren.


Dosierung


Vorbeugend genügen 5 ml/Liter Wasser.
Die Pflanzen sollten während der Vegetationsphasen, in denen der Schaderreger an den behandelten Wirtspflanzen auftreten kann,
tropfnass besprüht werden.

Bei entstehendem Befall: Verdünnung 20ml pro Liter in Kombination mit Neemöl (Niemöl) und Rimulgan mischen und tropfnass aufsprühen

Die Behandlung sollte etwa alle 14 Tage wiederholt werden. Bei häufigen Regenfällen und stark wechselnder Witterung kann das Behandlungsintervall auf 7 Tage reduziert werden.

Zur besseren Haftung an den Pflanzen empfehlen wir die Anwendung zusammen mit Niemöl & Niemölemulgator ?Rimulgan?. Durch die bessere Haftung bleibt Lebermooserextrakt länger wirksam.


Versandgewicht: 0,10 Kg
Artikelgewicht: 0,10 Kg
Inhalt: 0,10 l
Kurzinfo:
  • Biologisches Mittel aus Moosextrakt
  • Gegen Pilzkrankheiten
  • Auch gegen Schnecken wirksam
  • Bienenfreundlich
  • Sehr wirksam auch gegen Kräuselkrankheit

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.